Warum muss ich ins Bett gehen? Und was passiert, wenn ich träume? Das Buch Warum muss ich schlafen? erklärt mithilfe von mehr als 25 Klappen einfach und anschaulich alles, was kleine Kinder über das Schlafen wissen wollen.

Fragen rund um den Schlaf

Auf 12 Seiten mit insgesamt mehr als 25 Klappen finden Kinder Antworten rund um den Schlaf:

  • Was ist Schlaf?

Auf der ersten Doppelseite wird altersgerecht einfach erklärt, was Schlaf ist.

„Jeden Abend legst du dich zum Schlafen ins Bett. Du schließt die Augen und schlummerst bis zum Morgen.“

Es wird zudem thematisiert, dass Babys noch nicht durchschlafen können.

  • Warum muss ich schlafen?

Diese Frage dürfte in vielen Familien am Abend eine große Rolle spielen. Das Buch erklärt daher, dass man sich während des Schlafens ausruht. Wenn man das nicht tun würde, wäre man am nächsten Tag müde und alles würde einem schwer fallen. Außerdem werden Berufe thematisiert, in denen Nachtschichten notwendig sind.

  • Was passiert, wenn ich schlafe?

Auf der folgenden Doppelseite werden die Schlafphasen erklärt und was der Körper alles leistet, während man schläft: den Tag verarbeiten zum Beispiel oder Wunden heilen.

  • Schläft eigentlich jeder?

Hier wird erklärt, dass jeder schlafen muss: Kinder, Großväter, Tiere und sogar Pflanzen.

  • Was sind Träume?

Träume sind ein großes Thema bei Kindern, denn nicht alle sind schön. Manche machen Angst und erscheinen sehr real. Deswegen wird auf dieser Doppelseite erklärt, was Träume sind:

„Es sind Geschichten, die dir dein Gehirn erzählt, während du schläfst.“

  • Wie schläfst du?

Auf den letzten beiden Seiten des Buches geht es darum, wie unterschiedlich Schlafgewohnheiten sind. So schläft der kleine Junge zum Beispiel nicht ohne seinen Teddy. Die Fledermaus hängt kopfüber am Ast. Die Möwe schläft im Flug.

warum muss ich schlafen
Warum muss ich schlafen? (© Usborne Verlag)

Ein tolles Klappenbuch über den Schlaf

Jeden Abend erkläre ich meiner dreijährigen Tochter, dass sie schlafen muss, um fit für den nächsten Tag zu sein. Und nicht selten fällt es meiner Tochter schwer zu akzeptieren, dass am Schlaf wirklich kein Weg dran vorbeiführt. Dabei ist die Welt doch viel zu spannend, um einfach ins Bett zu gehen. Man könnte immerhin etwas Wichtiges verpassen und zu entdecken gäbe es auch noch eine Menge. So wie meiner Tochter geht es vermutlich auch vielen anderen Kindern. Das Buch Warum muss ich schlafen? liefert daher Erklärungen rund um den Schlaf. Wir haben aus dieser tollen Buchreihe des Usborne Verlags bereits die Bücher Erklär mir, was Sterne sind und Vor dem Essen Hände waschen. Das neue Buch über den Schlaf hat uns nicht enttäuscht. Alle wichtigen Fragestellungen zum Thema werden gewohnt einfach und verständlich beanwortet. Die farbenfrohen Illustrationen und die vielen Klappen laden zum Entdecken der Themen ein. Und wenn beim Anschauen weitere Fragen auftauchen, bietet das Buch jede Menge Gesprächsstoff. Ich persönlich mag das sehr.

Buchinformationen

Katie Daynes: Warum muss ich schlafen?
Mit Illustrationen von Marta Álvarez Miguéns.
Usborne Verlag, London 2019
Pappbilderbuch mit über 25 Klappen, 12 Seiten
Ab 3 Jahren
Jetzt bei amazon.de kaufen!*

Klappentext

Warum muss ich ins Bett gehen? Und was passiert, wenn ich träume? Dieses Buch erklärt mithilfe von 25 Klappen einfach und anschaulich alles, was kleine Kinder über das Schlafen wissen wollen.

warum muss ich schlafen

Warum muss ich schlafen?

Buch kaufen*

Anmerkung: Das Buch „Warum muss ich schlafen?“ wurde uns freundlicherweise als Rezensionsexemplar vom Usborne Verlag zur Verfügung gestellt.

Autor

Als ich klein war, konnte ich es nicht abwarten, endlich selber lesen zu können. Ich liebte es sehr, wenn meine Eltern mir aus Büchern vorlasen. Aber es reizte mich, es ihnen gleich zu tun und selbst die gedruckten Wörter zu einer Geschichte zusammenzusetzen. Nachdem ich endlich lesen gelernt hatte, verschlang ich ein Buch nach dem anderen. 2016 bin ich Mutter geworden und ich möchte meiner Tochter Sina die Welt der Bücher eröffnen wie sie einst mir geöffnet wurde.

Comments are closed.