Kleinkinder sind stolz wie Bolle, wenn sie sich alleine im Straßenverkehr bewegen können und dürfen. Aber leider lassen sie sich auch leicht ablenken. Das Buch Bei Rot bleib stehn, bei Grün darfst du hinübergehen! hilft ihnen spielerisch dabei, wichtige Verkehrsregeln zu verstehen.

Verkehrserziehung für Kleinkinder

„Willst du die Straße überqueren, wär’s gut, wenn Ampeln nahe wären.
Ein rotes Licht heißt: Bleibe stehen! Bei Grün darfst du hinübergehen.“

In dem Pappbilderbuch Bei Rot bleib stehn, bei Grün darfst du hinübergehen! geht es um wichtige Verkehrsthemen, die für Kleinkinder relevant sind:

  • Das Überqueren einer Straße an einer Ampel.
  • Das Überqueren an einer Straße an einem Zebrastreifen.
  • Das Überqueren an einer Straße ohne Ampel und Zebrastreifen.
  • Das Anschnallen im Auto.
  • Das Tragen von einem Fahrradhelm.
  • Das Laufen auf dem Bürgersteig.
  • Ballspielen auf dem Bürgersteig.
  • Gesehen werden im Dunkeln.

„Sind keine Ampeln irgendwo, dann überquer die Straße so:

Schau aufmerksam nach beiden Seiten, ist alles frei, dann darfst du schreiten.

Sind aber Autos noch zu sehen, dann bleibe, bis sie weg sind, stehen.“

Klappen und Schiebeelemente verstärken den Lerneffekt, so kann man zum Beispiel die Ampel von rot auf grün schieben oder einen Jungen nach links und rechts schauen lassen. Klappen zeigen zum Beispiel ein Kind, das sich im Auto anschnallt. Die Seite zum Thema Dunkelheit ist an den relevanten Stellen mit einer Leuchtfarbe beschichtet, die im Dunkeln leuchtet.

Tolles Buch für die Verkehrserziehung

Leider ist das vorgestellte Buch nur noch gebraucht erhältlich. Ich möchte es euch trotzdem unbedingt ans Herz legen, weil es mir wirklich sehr gut gefällt. Sina ist jetzt knapp zwei Jahre alt und sie möchte immer häufiger laufen und nicht in ihrem Buggy geschoben werden. Wir wohnen mitten in München an einer viel befahrenen Hauptstraße. Ich komme nicht selten durchgeschwitzt nach Hause, weil ich wirklich Sorge habe, das etwas passiert. Dennoch weiß ich, dass sie lernen muss, sich  im Straßenverkehr zu bewegen. Deswegen habe ich ein gutes Buch gesucht, mit dem wir zu Hause wichtige Verkehrsregeln und -themen besprechen können. Bei Rot bleib stehn, bei Grün darfst du hinübergehen!  hat Sina durch die Schiebe- und Klappelemente sofort neugierig gemacht und sie musste nicht lang überzeugt werden, sich das Buch anzuschauen. Die Illustrationen sind liebevoll gezeichnet, die Texte in Reimform sind nicht nur super zum Vorlesen, man merkt sie sich auch noch leicht. Gerade bei diesem Thema finde ich die Reimform daher sehr gut gewählt. Und wir können alle wichtigen Themen, die ich ihr erzähle, wenn wir im Straßenverkehr unterwegs sind, zu Hause in ruhiger Atmosphäre durchsprechen.


Fun Fact: Ich habe das Buch als Restposten-Exemplar gekauft. Auf einer Seite geht es darum, dass man nur bei Grün über die Ampel gehen darf. Besagte Seite hat zwei Schiebeelemente: Eins zeigt Mutter und Sohn, die an einer roten Ampel stehen. Und eins, das die Ampel von rot auf grün umstellt. Den Schieber an der  Ampel habe ich zuerst nicht gesehen und versucht den Jungen mit seiner Mutter zu bewegen. Funktionierte nicht. Ich probierte und probierte. Nichts bewegte sich. Dann sah ich das zweite Schiebeelement – die Ampel ließ sich umstellen. Ich zeigte das Buch meinem Mann. Auch bei ihm bewegte sich der andere Schieber nicht. Gut, dachte ich, es ist ein Mängelexemplar. Vielleicht das Erste, das ich erwischt hatte, bei dem es wirklich etwas zu bemängeln gibt. Einen Tag später kam mein Mann mit dem Buch in der Hand zu mir – lachend. Denn eigentlich ist es sehr logisch, warum sich Mutter und Sohn nicht über die Straße bewegen ließen: Die Ampel stand auf rot. Damit sie die Straße überqueren können, musste sie erst auf grün geschoben werden. Also eigentlich sehr großartig, wir standen nur etwas auf der Leitung.

Buchinformationen

Hans-Christian Schmidt: Bei Rot bleib stehn, bei Grün darfst du hinübergehn!
Mit Illustrationen von Christian Zimmer.
Loewe Verlag, Bindlach 2013
Pappbilderbuch, 14 Seiten
Ab 24 Monaten

Jetzt bei amazon.de kaufen!* (Das Buch ist gebraucht erhältlich.)

Klappentext

1,2,3 – die Straße ist jetzt frei! Einfache Regeln für den Straßenverkehr

Die Schiebeelemente, Klappen und eingängigen Merkreime in diesem Buch bringen Kindern erste Verkehrsregeln nahe. So erfahren schon die Kleinsten spielerisch, worauf sie achten müssen und werden fit für den Straßenverkehr.

Autor

Als ich klein war, konnte ich es nicht abwarten, endlich selber lesen zu können. Ich liebte es sehr, wenn meine Eltern mir aus Büchern vorlasen. Aber es reizte mich, es ihnen gleich zu tun und selbst die gedruckten Wörter zu einer Geschichte zusammenzusetzen. Nachdem ich endlich lesen gelernt hatte, verschlang ich ein Buch nach dem anderen. 2016 bin ich Mutter geworden und ich möchte meiner Tochter Sina die Welt der Bücher eröffnen wie sie einst mir geöffnet wurde.

Was sagst du?

Deine Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine der folgenden Optionen aus. Hier findest du weitere Details.

Bitte wähle eine Option aus um fortzufahren.

Vielen Dank, deine Einstellung wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Bitte wähle aus, wie wir mit deinen Daten umgehen sollen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies erlauben (auch für die Webanalyse).
  • Nur wichtige Cookies akzeptieren (zum Beispiel für die Kommentarfunktion):
    Nur unsere wichtigen Cookies (zum Beispiel um eine Kommentar zu hinterlassen).

Du kannst hier deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Besuche dafür unsere: Datenschutzerklärung.

Zurück