Im Schnitt sprechen Kinder mit zwei Jahren etwa 50 Wörter – manche mehr, manche weniger. Fakt ist aber: jeden Tag kommen neue Wörter dazu. Das Buch Meine Welt in 100 Wörtern erweitert spielerisch den Wortschatz der kleinen Sprechanfänger um Begriffe, die sie aus ihrem Alltag kennen.

Tiere, Fahrzeuge & viel mehr

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Schatzenkind (@schatzenkind_blog) am


Jede Doppelseite des Buches widmet sich einem Thema:

  • Tiere: Im Dschungelambiente werden sieben Tiere dargestellt – von Affe bis Zebra.
  • Fahrzeuge: Im Stadtverkehr geht es um Fahrzeuge (Auto, Fahrrad, Zug, Laster, Flugzeug, …)  und weitere Begriffe (Mann, Frau, Sonne, …).
  • Herbst: Auf der folgenden Doppelseite findet sich der Baum mit dem schaukelnden Mädchen vom Buchcover wieder. Während das Coverbild aber den Sommer zeigt, befinden wir uns jetzt im Herbst (Beispiel-Wörter: Blumen, Baum, Apfel, …).
  • Farben: Mit Hilfe von bunten Vögeln geht es dann weiter mit den wichtigsten Farben.
  • Regenwetter: Auf der Folgeseite regnet es und viele Menschen mit bunten Regenschirmen laufen durch Pfützen (Beispiel-Wörter: Jacke, Stiefel, Hund, Schirm, …).
  • Zahlen: Danach darf gezählt werden: eine Schnecke, zwei Raupen, drei Bienen, vier Marienkäfer, fünf Schmetterlinge.
  • Im Café: Die folgende Illustration findet Wörter in einem Café, in dem gerade ein Kind seinen Geburtstag feiert (Beispiel-Wörter: Tasse, Löffel, Tisch, Stuhl, …).
  • Bauernhof: Natürlich darf der Bauernhof nicht fehlen (Beispiel-Wörter: Schwein, Matsch, Kuh, Traktor, …).
  • Strand: Im Anschluss wird es sommerlich und Kinder spielen am Strand (Beispiel-Wörter: Meer, Ball, Fisch, Boot, …).
  • Gute Nacht: Am Ende des Buches liegt das Mädchen von der Schaukel in ihrem Bett und schläft (Beispiel-Wörter: Bett, Lampe, Mond, Milch, …).

Wunderbare Illustrationen

Das Buch Meine Welt in 100 Wörtern lebt von seinen Illustrationen. Es gibt keinen Text in Form einer Geschichte, sondern lediglich 100 Wörter. Die Anzahl der Wörter, die vom Kind benannt werden kann, lässt sich beliebig erweitern. Denn nicht jedes Detail ist mit einem Schriftzug benannt. Die Zeichnungen sind farbenfroh und erregen Aufmerksamkeit. Meine Tochter war bereits von der Titelseite gefesselt und plapperte darauf los: „Oh, eine Schaukel. Mädchen drauf.“ Das Konzept des Buches geht bei uns also auf. Ich glaube, Sina hätte es auch unter zwei Jahren gerne angeschaut, wenn sie auch weniger hätte benennen können als jetzt mit fast zweieinhalb. Alles in allem: eine klare Empfehlung.

Buchinformationen

Felicity Brooks: Meine Welt in 100 Wörtern
Mit Illustrationen von Sophia Touliatou
Usborne Verlag, London 2018
Gebunden mit stabilen Seiten, 22 Seiten
Ab 2 Jahren
Jetzt bei amazon.de kaufen!*

Klappentext

Mit diesem bunt illustrierten Buch erweitern Kinder spielerisch ihren Wortschatz. In den belebten Szenen gibt es Tiere, Zahlen, Farben und vieles mehr zu entdecken.

Meine Welt in 100 Wörtern

Buch kaufen*

Anmerkung: Das Buch „Meine Welt in 100 Wörtern“ wurde uns freundlicherweise als Rezensionsexemplar vom Usborne Verlag zur Verfügung gestellt.

Autor

Als ich klein war, konnte ich es nicht abwarten, endlich selber lesen zu können. Ich liebte es sehr, wenn meine Eltern mir aus Büchern vorlasen. Aber es reizte mich, es ihnen gleich zu tun und selbst die gedruckten Wörter zu einer Geschichte zusammenzusetzen. Nachdem ich endlich lesen gelernt hatte, verschlang ich ein Buch nach dem anderen. 2016 bin ich Mutter geworden und ich möchte meiner Tochter Sina die Welt der Bücher eröffnen wie sie einst mir geöffnet wurde.

Comments are closed.