Sina ist eine richtige kleine Puppenmutti und ihre Puppe Jule muss überall dabei sein. Natürlich darf ihr Puppenkind dabei nicht frieren und muss angezogen werden, bevor wir das Haus verlassen. Letze Woche kam, was kommen musste: Wir haben Jules Mütze verloren.

„Jule, kalt, Mütze.“

Und obwohl wir den ganzen zurückgelegten Weg noch mal abgelaufen sind, blieb die Puppenmütze verschwunden. Sina war sehr besorgt um das Wohlergehen ihrer Puppe und rief den ganzen Nachhauseweg: „Jule, kalt, Mütze.“ Recht hat sie, haben wir ihr doch erfolgreich beigebracht, dass man eine Mütze tragen muss, wenn es kalt ist. Jule brauchte also ganz schnell eine neue Mütze – also habe ich die Häkelnadel und Wollreste ausgepackt und blitzschnell eine neue Puppen-Beanie gehäkelt.

Anleitung: Beanie-Mütze für Puppen häkeln

Welcher Puppe passt die Mütze?

Bei Sinas Puppe handelt es sich um eine kleine Baby born-Puppe (my Little Baby born Super Soft*). Diese Puppe ist für Kinder ab einem Jahr gedacht und entsprechend kleiner als die meisten anderen Puppen. Ihre Körpergröße beträgt 32 Zentimeter.

Was du für die Puppen-Beanie brauchst:

  • Wolle: Ich habe Wollreste verwendet, die ich noch hatte. Es handelt sich um Restposten-Wolle von keiner besonderen Marke: 115m/50g, Nadelstärke 3,0-4,0.
  • Häkelnadel: Ich habe eine Häkelnadel mit der Stärke 3,0 zum Häkeln der Puppen-Beanie verwendet.
  • Stopfnadel, Schere, evtl. Maschenmarkierer.

So geht‘s:

Es werden Stäbchen in Runden gehäkelt. Jede Runde endet mit einer Kettmasche in die 1. Masche der Vorrunde. Jede neue Stäbchen-Runde beginnt mit 2 Luftmaschen.

Abkürzungen:

Stb = Stäbchen

Km = Kettmasche
Lm = Luftmasche
M = Masche
Fm = Feste Masche
zun = zunehmen
wdh = wiederholen
abn = abnehmen

1. Runde: Häkel 10 Stb in einen Magic-Ring und schließe die Runde mit einer Km. (10 Stb)

2. Runde: 2 Lm, 10 x 1 M zun, 1 Km (20 Stb)

3. Runde: 2 Lm, *1 Stb, 1 M zun* von * bis * 10 x wdh, 1 Km (30 Stb)

4. Runde: 2 Lm, *2 Stb, 1 M zun* von * bis * 10 x wdh, 1 Km (40 Stb)

5. Runde: 2 Lm, *3 Stb, 1 M zun* von * bis * 10 x wdh, 1 Km (50 Stb)

6. Runde: 2 Lm, *4 Stb, 1 M zun* von * bis * 10 x wdh, 1 Km (60 Stb)

7. Runde: 2 Lm, *5 Stb, 1 M zun* von * bis * 10 x wdh, 1 Km (70 Stb)

8. Runde: 2 Lm, 80 Stb, 1 Km (70 Stb)

9. Runde: 2 Lm, *5 Stb, 1 M abn* von * bis * 10 x wdh, 1 Km (60 Stb)

10. Runde: 2 Lm, *4 Stb, 1 M abn* von * bis * 10 x wdh, 1 Km (50 Stb)

11. Runde: 2 Lm, *3 Stb, 1 M abn* von * bis * 10 x wdh, 1 Km (40 Stb)

12. Runde: 2 Lm, *2 Stb, 1 M abn* von * bis * 10 x wdh, 1 Km (30 Stb)

13. Runde: 1 Lm, 30 fm, 1 Km

Zum Schluss musst du nur noch die Fäden mit der Stopfnadel verstopfen. Fertig ist die selbst gehäkelte Puppen-Beanie.

So sieht die fertige Puppen-Beanie aus.
Autor

Als ich klein war, konnte ich es nicht abwarten, endlich selber lesen zu können. Ich liebte es sehr, wenn meine Eltern mir aus Büchern vorlasen. Aber es reizte mich, es ihnen gleich zu tun und selbst die gedruckten Wörter zu einer Geschichte zusammenzusetzen. Nachdem ich endlich lesen gelernt hatte, verschlang ich ein Buch nach dem anderen. 2016 bin ich Mutter geworden und ich möchte meiner Tochter Sina die Welt der Bücher eröffnen wie sie einst mir geöffnet wurde.

Was sagst du?

Deine Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine der folgenden Optionen aus. Hier findest du weitere Details.

Bitte wähle eine Option aus um fortzufahren.

Vielen Dank, deine Einstellung wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Bitte wähle aus, wie wir mit deinen Daten umgehen sollen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies erlauben (auch für die Webanalyse).
  • Nur wichtige Cookies akzeptieren (zum Beispiel für die Kommentarfunktion):
    Nur unsere wichtigen Cookies (zum Beispiel um eine Kommentar zu hinterlassen).

Du kannst hier deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Besuche dafür unsere: Datenschutzerklärung.

Zurück