Auch bei den HABA Little Friends steht Weihnachten vor der Tür. Für das Puppenkind Lilli ist es das erste Weihnachtsfest und alles ist ganz schön aufregend.

24 Vorlesegeschichten für den Advent

Das HABA Little Friends-Adventskalenderbuch enthält 24 Vorlesegeschichten rund um die drei Puppenkinder Lilli, Mali und Matze. Diese wohnen in Monas Kinderzimmer und werden lebendig, wenn kein Erwachsener dabei ist. Für jeden Tag im Advent wird eine Buchseite geöffnet, um den Kindern die Wartezeit bis Weihnachten zu verkürzen. Thematisch befassen sich die Geschichten natürlich mit der Vorweihnachtszeit und dem Weihnachtsfest.

„Mali und Matze können sich noch gut an ihr erstes Weihnachtsfest erinnen. Sie haben unter dem Tannenbaum gespannt darauf gewartet, dass Mona ihre Geschenke auspackt. Erst am nächsten Tag hat Mona gemerkt, dass die beiden kleinen Puppen lebendig sind. Als sie alleine mit ihnen im Kinderzimmer war, fingen die beiden plötzlich an zu reden!“

Lilli ergänzt die Puppengruppe erst seit Monas Geburtstag und es ist ihr erstes Weihnachten. Und auch Mali und Matze wissen nicht allzu viel über das bevorstehende Fest. Nachdem Mona einen Adventskalender von ihrer Mama geschenkt bekommt, sind alle drei Puppenkinder neugierig. Sie wollen wissen, was es mit diesem Weihnachten auf sich hat.
Hinter jeder „Buchtür“ lernen sie mehr. Und in der letzten Geschichte ist es endlich soweit: das „wunderwonneschönste Weihnachtsfest“ ist da.
Damit die Zeit bis zum nächsten Tag und der nächsten Geschichte nicht zu lang wird, finden sich auf den Zwischenseiten Bastelideen, Omas Plätzchenrezept, Gedichte und Lieder.

Statt Schokolade

Das Adventskalenderbuch von HABA Little Friends ist eine schöne Alternative zu Schokoladen- und Spielzeugadventskalendern. Jeden Tag gibt es eine schöne Geschichte über die Puppenkinder und Extra-Lesezeit im Advent. Die Seiten sind „verschlossen“ und können an einer perforierten Linie geöffnet werden. Das funktioniert problemfrei, ohne dass die Seiten kaputt gehen. Ganz nebenbei werden Weihnachtsbräuche erklärt. Wer die HABA Little Friends mag, wird mit diesem Buch nicht enttäuscht. Und wer die Puppenkinder kennenlernen möchte, sicher auch nicht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Schatzenkind (@schatzenkind_blog) am

Buchinformationen

Teresa Hochmuth: HABA Little Friends: Das Adventskalenderbuch
Mit Illustrationen von Maria Bogade
cbj Kinder- und Jugendbuchverlag, München 2018
Hardcover, 104 Seiten
Ab 4 Jahren
Jetzt bei amazon.de kaufen!*

Klappentext

Lilli, Mali und Matze sind drei Puppenkinder und wohnen in Monas Kinderzimmer. Und pssst! Mit Mona teilen sie ein Geheimnis: Wenn kein Erwachsener dabei ist, werden sie lebendig.
Mona hat von ihrer Mama einen Adventskalender geschenkt bekommen und ihn in ihrem Kinderzimmer aufgehängt. Jetzt sind die kleinen Puppenfreunde neugierig: Was hat es denn mit diesem Weihnachten auf sich?
In 24 kleinen Vorlesegeschichten entfaltet sich der Zauber der Vorweihnachtszeit. Jede Geschichte wird begleitet von stimmungsvollen Liedern, Gedichten und tollen Bastelideen.

HABA Little Friends: Das Adventskalenderbuch

Buch kaufen*

Anmerkung: Das Buch „HABA Little Friends: Das Adventskalenderbuch“ wurde uns freundlicherweise als Rezensionsexemplar vom cbj Kinder- und Jugendbuchverlag zur Verfügung gestellt.

Autor

Als ich klein war, konnte ich es nicht abwarten, endlich selber lesen zu können. Ich liebte es sehr, wenn meine Eltern mir aus Büchern vorlasen. Aber es reizte mich, es ihnen gleich zu tun und selbst die gedruckten Wörter zu einer Geschichte zusammenzusetzen. Nachdem ich endlich lesen gelernt hatte, verschlang ich ein Buch nach dem anderen. 2016 bin ich Mutter geworden und ich möchte meiner Tochter Sina die Welt der Bücher eröffnen wie sie einst mir geöffnet wurde.

Comments are closed.