Die Honigbiene von Kirsten Hall ist ein Naturbilderbuch für Kinder ab vier Jahren, das kunstvoll den Lebenskreislauf der Bienen vermitteln möchte.

Von Blüte zu Blüte

Die Geschichte über die Honigbiene startet auf einem Feld. Dort, wo unzählige Blumen auf sie warten, warten auch wir (Vor)leser auf den ersten Seiten auf sie. Und dann: ein Summen, ein Brummen. Da ist sie.

„Sie tanzt und sie singt,
froh und beschwingt,
dreht Runden um Runden,
Stunden um Stunden.“

Wir begleiten sie – von Blüte zu Blüte. Wir sehen, wie sie trinkt und weiterzieht. Wie sie Pollen aufsammelt und die nächste Blüte bestäubt. Stunde um Stunde – fleißig ist sie, die Biene. Und dann schließlich fliegt sie zu den anderen Bienen und verschwindet im Schwarm. Sie fliegen gemeinsam zurück zum Bienenstock, werden schon erwartet. Dort tanzen sie ihren Tanz und verraten den Weg zu den Blumen, die sie besucht haben. Der süße Nektar wird weitergegeben – von Biene zu Biene – bis er am Schluss Honig ist, der in Waben abgefüllt wird.
Als die Tage kürzer werden, kommt die Bienenkönigin, die alle für den Winter hereinruft. Und als der Frühling beginnt, sind auch die Bienen wieder da:

„Draußen erwacht die Welt zum Leben.
Hörst du im Stock die Bienen sich regen?“

Ein wunderschönes Buch

Als ich Die Honigbiene das erste Mal in der Hand hielt, war mein erster Gedanke, wie wunderschön dieses Buch ist. Der erste Eindruck hat sich beim Lesen bestätigt. Die Darstellung der Biene ist so liebevoll, so detailreich, so voll mit Wissen. Das Buch ist also nicht nur schön anzuschauen und schön vorzulesen, es enthält auch die wichtigsten Fakten über Bienen und lädt zum Gespräch ein. Über die Bedeutung und über die Gefährdung der Insekten. Und ich finde dafür kann man Kinder nicht früh genug sensibilisieren. Von meiner Seite kann ich dieses besondere Buch nur weiterempfehlen.

Buchinformationen

Kirsten Hall: Die Honigbiene
Mit Illustrationen von Isabelle Arsenault
NordSüd Verlag, Zürich 2019
Hardcover, 48 Seiten
Ab 4 Jahren
Jetzt bei amazon.de kaufen!*

Klappentext

Von Blüte zu Blüte summt die eifrige Honigbiene. Begleite sie auf ihrem Flug über die bunten Wiesen bis hin zum Bienenstock. Eine bezaubernde kleine Bienenkunde, in klangvollen Versen von Kirsten Hall.

Mit ihrer pastelligen, warmen Farbpalette schafft Isabelle Arsenault einen kleinen Bienen-Kosmos.

die honigbiene

Die Honigbiene

Buch kaufen*

Anmerkung: Das Buch „Die Honigbiene“ wurde uns freundlicherweise als Rezensionsexemplar vom Nord-Süd Verlag zur Verfügung gestellt.

Autor

Als ich klein war, konnte ich es nicht abwarten, endlich selber lesen zu können. Ich liebte es sehr, wenn meine Eltern mir aus Büchern vorlasen. Aber es reizte mich, es ihnen gleich zu tun und selbst die gedruckten Wörter zu einer Geschichte zusammenzusetzen. Nachdem ich endlich lesen gelernt hatte, verschlang ich ein Buch nach dem anderen. 2016 bin ich Mutter geworden und ich möchte meiner Tochter Sina die Welt der Bücher eröffnen wie sie einst mir geöffnet wurde.

Comments are closed.